Autor

Sascha Kremer

Agiles, Mobiles, Wolkiges, Soziales.

Gestalten, Verhandeln, Streiten, Einigen.

Oder etwas ausführlicher:

Ich bin seit 2006 Rechtsanwalt und seit Rosenmontag 2015 Gründungspartner der auf IT, Datenschutz, IP, Medien und Vertrieb spezialisierten Boutique LOGIN Partners Rechtsanwälte im Walzwerk in Pulheim. Zuvor war ich 2006 bis 2008 als Einzelanwalt in Mönchengladbach (Kanzlei Kremer) und ab 2008 in Köln in der mittelständischen Sozietät LLR LegerlotzLaschet Rechtsanwälte – ab Januar 2012 als Equity-Partner – tätig (zum Wechsel siehe JUVE: Spin-Off bei LLR Legerlotz im IT-Recht). Mit dem Ende meiner Partnerschaft bei LLR endete auch meine Tätigkeit als Geschäftsführer der LLR Data Security and Consulting GmbH, nicht jedoch meine Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter (TÜV Rheinland zertifiziert) für verschiedene Auftraggeber.

Seit 2005 unterrichte ich an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und habe dort einen Lehrauftrag im IT- und Datenschutzrecht. Seit 2014 unterrichte ich außerdem an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg – University of Applied Sciences und habe dort einen Lehrauftrag im IT- und Datenschutzrecht im Master-Studiengang Innovations- und Informationsmanagement.

Seit Beginn meiner beruflichen Tätigkeit bin ich – zwischenzeitlich als Fachanwalt für Informationstechnologie-Recht – auf das IT-Recht, das IT-Vertriebsrecht (nebst den Bezügen zum Gewerblichen Rechtsschutz) und das Datenschutzrecht spezialisiert, ebenso auf die praktische Umsetzung von Datenschutz, Datensicherheit/IT-Sicherheit und Informationssicherheit in Unternehmen. Im Handbuch Kanzleien in Deutschland aus dem Nomos Verlag aus dem Jahr 2014 werde ich als einer der führenden Experten im Datenschutzrecht in Deutschland genannt.

Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind:

  • IT-Projekte (Steuerung, Gestaltung, insb. auch in Schieflagen)
  • IT-Verträge (insb. Cloud/SaaS, Outsourcing, (agile) Softwareerstellung, Apps, ECM, DMS, CRM, ERP, MDM)
  • Datenschutz und Datensicherheit (insb. Connected Car, Cloud, International, Konzern, Due Dilligence)
  • IT-Compliance und Aufsichtsrecht bei IT-Projekten (insb. MaRisk)
  • Lizenzverträge (insb. Software, Datenbanken)
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (insb. E-Commerce, M-Commerce, Apps)
  • Fuhrparkrecht (insb. IT und Datenschutz im Fuhrpark, Haftung, Compliance)
  • Telemedien (insb. Social Media, Provider-/Dienstleisterhaftung)
  • Litigation (insb. Prozessführung, Prozessbegleitung im gesamten Zivilrecht)

Zu meinen Mandanten zählen international tätige Unternehmen (insb. KMU und Startups), Behörden und Einrichtungen, dies jeweils als Anwender und Anbieter von IT-Lösungen, darunter Kreditinstitute, Finanzdienstleister und FinTech, Zahlungsdiensteanbieter, IT-/Cloud-Dienstleister, Softwarehersteller, und Landeskirchen.

Als Dozent bin ich regelmäßig für renommierte Seminarveranstalter und Fortbildungseinrichtungen tätig, darunter DeutscheAnwaltAkademie (DAA), DataKontext, Verlag Dr. Otto Schmidt (OVS), Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD), Bundesverband der Datenschutzbeauftragten (BvD), Deutsche Stiftung für Recht und Informatik (DSRI), Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI) und TÜV Rheinland Akademie.

Ich veröffentliche fortlaufend Aufsätze und Urteilsanmerkungen in Fachzeitschriften, u.a. in Computer & Recht (CR), IT-Rechts-Berater (ITRB), Recht der Datenverarbeitung (RDV) und juris PraxisReport IT-Recht. Als Autor kommentiere ich zudem u.a. § 126a BGB (Elektronische Form), § 126b BGB (Textform) und einem Anhang zu § 156 BGB (Rechtsfragen der Internet-Versteigerungen) für den mehrbändigen NomosKommentar zum BGB (z.T. gemeinsam mit Prof. Dr. Noack). Außerdem verantworte ich die Beiträge im von Redeker herausgegebenen „Handbuch des IT-Rechts“ zum Projektvertrag, zu Verträgen mit angestellten und freiberuflichen Programmierern sowie zum Affiliate Marketing, ferner den Beitrag zu Apps und Social Media im Handbuch IT- und Datenschutzrecht von Conrad/Auer-Reinsdorff sowie Vertrags- und Formularmuster im „Formularbuch zum Datenschutzrecht“ von Lachenmann/Koreng.

Schließlich bin ich u.a. Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI), im Arbeitskreis EDV & Recht, Köln (AKEUR, zugleich Vorstand), im Deutschen Anwaltverein (DAV), in der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im DAV (DAV-IT) sowie im Deutschen EDV-Gerichtstag (EDV-GT).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>