JUVE-Ranking IT: Wir sind zurück!

Nach einem Jahr der Abwesenheit und einer vorausgegangenen Herabstufung auf den regionalen Kölner Markt sind wir mit der IT/Datenschutz-Praxis zurück im bundesweiten Ranking von JUVE in der Kategorie Informationstechnologie: Verträge/Prozesse:

„Geschätzte Praxis für IT, die ihr Geschäft zuletzt sowohl bei Outsourcings als auch im Datenschutz ausweitete. So wandte sich z.B. Neumandantin Xella für mehrere IT-Projekte an das kleine Kölner Team. Auch Stammmandanten wie d.velop bauten die Zusammenarbeit aus, indem sie die Praxis für die M&A Beratung einsetzten.“

Und weiter – was mich persönlich besonders freut:

„Gerade im Datenschutzrecht, ein wichtiges Standbein von LLR, hat sich zuletzt ein jüngerer Partner schon gut platziert.“

„Schon gut platziert“ ist etwas, auf dem wir im Team bereits in diesem Jahr aufgesetzt und den Bereich noch einmal weiter ausgebaut und etabliert haben.

Womit ich bei einem wesentlichen Punkt bin – Danke an das Team:

AS, BB, bh, DR, hec, JH, js, KG, klü, nr, ns, StS – ihr macht einen tollen Job.

Und danke an die Mandanten, die uns jeden Tag aufs neue vertrauen.

Team-Koordination und Projektarbeit mit Confluence

Nachdem ich in den vergangenen Monaten bei einer Mandantin die Koordination und Zusammenarbeit in einem Projekt mit Atlassian Confluence kennen und schätzen gelernt habe, habe ich kurzerhand noch im alten Jahr eine weitere Windows-Instanz parallelisiert, eine PostgreSQL-Datenbank aufgesetzt, Confluence lizenziert und installiert.

Schon das hat Freude bereitet und noch mehr freue ich mich, in den kommenden Monaten den Versuch zu wagen, ob so etwas wie Confluence sich auch für die Organisation anwaltlicher Arbeit eignet – wohlgemerkt: nicht die Verwaltung von Akten – und wie sich die kommenden Veröffentlichungen – etwa der Beitrag zum Projektvertrag im Redeker, Handbuch der IT-Verträge – mit diesem Tool bewerkstelligen lassen.

Wer Ähnliches macht oder Austausch wünscht: Nichts lieber als das!