Plugin-Chaos

Es war nicht meine Absicht, mit der Installation von Jetpack die Social Media Kanäle mit Nachrichten zu fluten. Grund hierfür war ein Konflikt zwischen Jetpack, Social und den Twitter Tools. Dadurch wurden die mit Jetpack an Twitter übermittelten Nachrichten über Social und die Twitter Tools erneut auf DPITOS veröffentlicht, was wiederum Jetpack zum Verbreiten dieser neuen Nachrichten veranlasst hat, obwohl es sich nur um Hinweise auf insoweit schon wieder alte Nachrichten handelte. Wenn dieser Beitrag überall (das ist derzeit DPITOS, Twitter, Google+ und LinkedIn) nur einmal auftaucht. ist das Problem behoben.

Jetpack installiert

Viele, bislang in WordPress auf verschiedene Plugins verteilte Features finden sich im Plugin Jetpack, darunter etwa das Verteilen von Beiträgen in sozialen Netzwerken (insbesondere auch Google+) und umfangreiche Statistiken zum eigenen Blog. Deshalb läuft Jetpack seit heute auch auf DPITOS, zu erkennen unter anderem an den neuen Share-Buttons. Nicht genutzt wird wegen der ungeklärten datenschutzrechtlichen Fragestellungen die Jetpack-eigene Kommentarfunktion (zur aktualisierten Datenschutzerklärung, Danke an den Kollegen Schwenke für den Passus zu WordPress-Stats). Anregungen und Feedback – gerne auch über andere Plugins – nehme ich sehr gerne entgegen.